Webtains Blog



Die richtige Erziehung einer Katze

Zum Thema “Die richtige Erziehung einer Katze” hat die Webtains GmbH folgende Informationen zusammengestellt.

Katzenbabies sind bereits durch genetischen Faktoren, sowie der Behandlung des eventuellen Züchters, in ihrem Charakter geformt. Katzen lassen sich weder dressieren noch formen.
Grundlegende Regeln lassen sich der Katze jedoch relativ gut beibringen. Es sollte jedoch genug Zeit und Geduld dafür aufgebracht werden. Je früher man bestimmte Regeln aufstellt, desto schneller lernt die Katze. Wenn sich erstmal ein paar schlechte Angewohnheiten eingeschlichen haben, erschwert dass die Erziehung ungemein.Daher sollte man in den ersten Tagen, nachdem die Katze ins neue zu Hause eingezogen ist, mit der Erziehung beginnen.

Unter Erziehung versteht man jedoch keinesfalls Strafen in Form von Schlagen, Schimpfen, Anschreien oder Strafen. Wird die Katze so behandelt, kann das schwerwiegende psychische Folgen haben, wie Aggressivität oder Unsauberkeit. Katzen werden im Bezug auf die Sauberkeit, direkt vom Muttertier erzogen somit sind sie in der neuen Umgebung meist von Anfang an Stubenrein. Trotzdem sollte man anfangs noch ein wenig Acht geben. Manchmal kommt es durch die Aufregung noch zu manchen Unfällen, und es kann etwas außerhalb des Katzenklos daneben kann.

Wie die Webtains GmbH weiß, sollte man die Katze in dieser Situation hochheben und vorsichtig in ihr Katzenklo tragen. Der weit verbreitete Irrglaube die Katze dann mit der Nase in ihren Urin zu stoßen, sollte auf keinen Fall beherzigt werden.

Falls die Katze anstelle des Katzenklos Teppiche oder Bettdecken benutzt hilft meist das Verstreuen von Pfeffer. Wird die Unsauberkeit der Katze jedoch nicht nach einigen Tagen besser, sollte der Tierarzt kontaktiert werden.

Erstellt am: 30.01.2012 um 13:46 Uhr - Kategorie(n): Webtains GmbH

« Der Kühlschrank im Wandel der Zeit | Günstige Zinsen für Modernisierungsmaßnahmen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* (14 Cent Minute) (Mobilfunk max. 42 Cent / Minute) - (c) 2010 Webtains GmbH