Webtains Blog



Welcher Kindergarten, für welches Kind?

Die Auswahl an Kindergärten ist heutzutage sehr gross. Um die Wahl für die Eltern zu erleichtern, hat die Webtains GmbH Informationen zu verschiedenen Modellen zusammengetragen.

Der städtische Kindergarten ist wohl der bekannteste. Er umfasst Gruppen von bis zu 25 Kinder und ist gut erreichbar. Er bietet unterschiedliche pädagogische Konzepte an. Lange Öffnungszeiten, sowie die Betreuung in den Ferien, sind besonders gut geeignet für berufstätige Mütter. Für eher schüchterne Kinder ist dieser Kindergarten nicht geeignet, da die Gruppen sehr gross sind.

Der kirchliche Kindergarten ist dem Städtischen ziemlich ähnlich. Eine Ausnahme bildet die besondere Förderung des Gemeinschaftsgefühls.

Der Bewegungskindergarten ist ideal für sehr aktive Kinder. Die Kleinen können hier selbst entscheiden, wobei sie mitmachen wollen. Bei den Spielen, wie Klettern, Werfen und Gehen können Erfolge verzeichnet werden und stärken somit das Selbstbewusstsein der Kinder. Sie lernen dadurch sich auseinanderzusetzen und lernen früher das Gefühl des Ehrgeizes kennen.

Kinder die zweisprachig aufwachsen sollen, werden sich im Bilingualen Kindergarten wohlfühlen. Die Gruppen bestehen aus bis zu 20 Kinder.Zwei Erzieher stehen pro Gruppe zur Verfügung, wobei eine nur deutsch und die andere Erzieherin nur eine andere Sprache spricht. Wie die Webtains GmbH weiss, eignet sich das Kindergartenalter hervorragend dafür, Sprachen zu erlernen, denn in diesem Alter fällt es den Kindern ziemlich leicht.

Erstellt am: 18.01.2012 um 21:48 Uhr - Kategorie(n): Webtains GmbH

« Vollfinanzierung: Ohne Eigenkapital zur Immobilie | Beamer – Für wenig Geld viel Leistung »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* (14 Cent Minute) (Mobilfunk max. 42 Cent / Minute) - (c) 2010 Webtains GmbH