Webtains Blog



Beamer – Für wenig Geld viel Leistung

Noch vor wenigen Jahren waren Beamer für den Normalverbraucher unerschwinglich. Es mussten mehrere 1000 Euro in die Hand genommen werden, um ein einigermaßen brauchbares Gerät zu finden. Nach Meinung der Webtains GmbH hat sich dieser Umstand geändert.

Die Technologie der Projektoren hat sich in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt. Heutzutage werden sogar 3D-Beamer angeboten. Diese weisen zudem High Definition Qualität auf. Wenn Sie auf der Suche nach einem konventionellem Beamer sind, kommt in dieser Umstand entgegen. Denn die High End Geräte von damals sind heute auf den einschlägigen Auktionshäusern preiswert zu ersteigern. Und dies sollte genutzt werden. Günstige Angebote von Elektronikfachhäusern sollten nicht gekauft werden. Zwar verfügen diese Geräte über die neueste Technologie, doch die verbauten Materialien sorgen für eine kurze Lebensdauer.

Des Weiteren sollte auf die Lampe des Beamers geachtet werden. Diese sollte eine lange Lebensdauer haben und im Notfall preiswert zu ersetzen sein. Beginnt Ihr Beamer Sie darauf hinzuweisen, dass die Lampe dem Ende zugeht, sollten Sie diesen Warnhinweis unbedingt ernst nehmen. Andernfalls kann die Birne platzen und Ihren kompletten Projektor zerstören. Nach Informationen der Webtains GmbH muss bei einem Kauf eines Beamers nicht die neueste Technologie verbaut sein. Wichtiger ist, dass die verwendeten Materialien hochwertig sind. Selbstverständlich gehen Sie bei einem Kauf eines gebrauchten Beamers ein gewisses Risiko ein. Doch der mögliche Ertrag ist das Risiko wert.

Erstellt am: 18.01.2012 um 21:50 Uhr - Kategorie(n): Webtains GmbH

« Welcher Kindergarten, für welches Kind? | China besitzt gewaltige Devisenreserven »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* (14 Cent Minute) (Mobilfunk max. 42 Cent / Minute) - (c) 2010 Webtains GmbH