Webtains Blog



Campingurlaub – Kein Wohnwagen ohne Vorzelt

Am Anfang der Campinggeschichte war laut der Webtains GmbH Urlaub im Wohnwagen in den Augen von vielen Reisenden so etwas wie “Ferien für Mittellose”. Man belächelte und bemitleidete Wohnwagenurlauber zugleich und glaubte, dass “die armen Schlucker” sich wohl keinen besseren Urlaub leisten könnten. Heute dagegen, das meint auch die Webtains GmbH, ist Urlaub im Wohnwagen auf dem Campingplatz doch eher ein Begriff für den individuellen Touristen ohne Lust auf irgendwelche Zwänge. Ganz klar, Wohnwagen sind im Laufe der Jahre immer bequemer, komfortabler aber auch sicherer im Straßenverkehr geworden, so dass der Trend, den Urlaub im Wohnwagen zu verbringen, stetig neue Anhänger findet. Auch die Vorzelte für den Wohnwagen unterlagen dieser modernen Veränderung. Sie sind heute leicht, schnell und problemlos auf- und abzubauen und dazu sehr stabil. Im Großen und Ganzen wird hier zwischen Winter- und Sommervorzelten unterschieden.

Es gibt den Dauercamper und den Reisecamper. Während bei einem Vorzelt für einen Dauercamper die Wahl wohl eher auf ein stabiles und festes Zelt fallen sollte, was zugleich auch stabilere Stangen wegen der Wintertauglichkeit haben sollte, legen Reisecamper Wert auf Leichtigkeit und Schnelle beim Aufbau. Ein Wohnwagen-Vorzelt, so die Webtains GmbH, dient Reisecampern meistens dazu, den Wohnbereich des Wohnwagens zu erweitern. Man sitzt abends geschützt und das Vorzelt dient dann auch an verregneten Tagen als guter Aufenthaltsort. Ein spezielles Wintervorzelt ist kleiner und vor allem steiler im Aufbau, damit die Schneemassen das Vorzelt nicht zum Einsturz bringen, sondern seitlich abfallen können. Gut geeignet sind flexible Glasfaserstangen oder Stäbe aus Leichtaluminium, die einerseits genug Stabilität mitbringen und andererseits das Zuladegewicht des Wohnwagens nicht zu sehr strapazieren.

Erstellt am: 09.01.2012 um 18:37 Uhr - Kategorie(n): Webtains GmbH

« Die Vorteile von einem Wasserbett | Stress vermeiden beim Umzug »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* (14 Cent Minute) (Mobilfunk max. 42 Cent / Minute) - (c) 2010 Webtains GmbH