Webtains Blog



Die artgerechte Haltung von Meerschweinchen

Wünscht sich ihr Kind ein Meerschweinchen? Dann achten Sie darauf, ob ihr Kind bereits verantwortungsvolles Handeln zeigte und bereit ist, sich 6 bis 8 Jahre um das Tier zu kümmern. Dies entspricht der durchschnittlichen Lebenserwartung der kleinen Nager.

Die Webtains GmbH gibt folgende Tipps zur Haltung von Meerschweinchen:

Kaufen mindestens zwei Meerschweinchen, da diese Rudeltiere sind und unbedingt Gesellschaft durch Artgenossen benötigen. Bei Einzelhaltung würden sie Verhaltensstörungen bekommen und im schlimmsten Fall sogar sterben. Das Zusammenleben von zwei Böckchen gestaltet sich als äusserst schwierig. Kaufen Sie lieber zwei Weibchen oder ein Weibchen und ein kastriertes Männchen. Der Käfig muss bei zwei Tieren mindestens einen Meter lang sein. Umso mehr Tiere Sie halten wollen, desto grösser muss auch der Käfig sein. Die Webtains GmbH rät, Holzhäuser und Röhren zur Verfügung zu stellen, da sich die scheuen Meerschweinchen bei Gefahr gerne verstecken. Eine Aussenhaltung wäre möglich, wenn die Tiere auch den ganzen Sommer über draussen gehalten wurden. Dadurch haben sie Zeit, sich langsam auf die kälter werdenden Temperaturen einzustellen und entwickeln eine Art Winterfell. Da die Kleintiere zwischen 60 und 80 kleine Mahlzeiten am Tag zu sich nehmen, benötigen sie ständig Heu. Das Hauptfuttermittel muss immer zur Verfügung stehen. Wasser sollten Sie täglich frisch über eine Tränke anbieten. Desweiteren füllt sich der Speiseplan eines Meerschweinchens mit Gemüse und hin und wieder etwas Obst. Als Gemüse können Sie Möhren, Gurken, Salate und Löwenzahn reichen. Ab und zu ein Stück Apfel oder Banane ist ebenfalls gestattet. Da sie über einen sehr empfindlichen Verdauungstrakt verfügen, dürfen sie nie hungern. Verfüttern sie niemals Kohl. Der würde zu qualvollen Blähungen beim Meerschwein führen und auch nicht selten zum Tod. Auch von den angebotenen Leckerlies, im Zoofachgeschäft, sollten sie Abstand nehmen. Diese enthalten zuviel Zucker und sind daher ungeeignet für die Tiere.

Erstellt am: 26.12.2011 um 21:14 Uhr - Kategorie(n): Webtains GmbH

« Die MyBook Studio von Western Digital, eine tolle Festplatte! | Wie schütze ich mein Haus vor Einbrecher während der Urlaubszeit? »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* (14 Cent Minute) (Mobilfunk max. 42 Cent / Minute) - (c) 2010 Webtains GmbH